Haben Sie Fragen: 030 4005 2446

Teilnehmer am ZäPP erhalten nach Abschluss der Erhebung Zugang zur praxisindividuellen Chefübersicht. Anhand verschiedener Grafiken stellt dieses interaktive Online-Portal die Entwicklung der Einnahmen- und Kostenstrukturen der Praxis im Verlauf der vergangenen Jahre dar. Zudem kann die Chefübersicht mittels Szenario-Analysen, bspw. zu den Auswirkungen von Investitionen oder Personalveränderungen, auch für eine Finanzplanung für die kommenden Jahre genutzt werden.

Über die Bereitstellung der Chefübersicht werden die Teilnehmer am ZäPP nach Abschluss der Erhebungswelle 2018 voraussichtlich im Frühjahr 2019 schriftlich informiert.

Teilnehmer der ZäPP-Erhebung in Baden-Württemberg im Jahr 2017 können über den nachfolgenden Link auch weiterhin die Chefübersicht Baden-Württemberg nutzen: